Simulieren Sie Ihre voraussichtliche Rente bei Pensionierung

Ab sofort steht für alle aktiven Versicherten ein aktualisiertes Berechnungstool zur Pensionierung auf unserem Online-Portal pkONE zur Verfügung. Mit diesem können Sie Ihre voraussichtliche Rentenleistung bis Alter 65 simulieren.

Die Berechnung des voraussichtlichen Kapitals für Pensionierungen ab 1. Januar 2019 erfolgt mit den ab 1. Januar 2019 geltenden Sparbeiträgen. Die Rentenleistungen werden mit dem ab 1. Januar 2019 geltenden Umwandlungssatz ausgewiesen. Voraussetzung dazu ist, dass diese Eckwerte von Ihrer Vorsorgekommission/Ihrem Arbeitgeber beschlossen und der BLPK mitgeteilt worden sind.

Hat die BLPK noch keine Kenntnis der ab 1. Januar 2019 geltenden Vorsorgelösung, erfolgt die Berechnung des voraussichtlichen Kapitals mit den bisher geltenden Sparbeiträgen. Die Rentenleistungen werden in diesem Fall auf Basis der beiden Umwandlungssätze 5.0% und 5.4% im Alter 65 ausgewiesen.

Für Personen mit Jahrgang 1960 und älter wird zusätzlich die Rentenleistung bei einer Pensionierung per 31. Dezember 2018 ausgewiesen. Bei allen anderen Personen enthält dieser Abschnitt ausser der Altersangabe keine Werte.

Wir bitten Sie zu beachten, dass allfällige von Ihrer Vorsorgekommission/Ihrem Arbeitgeber beschlossene Abfederungseinlagen in keinem Fall berücksichtigt sind, da deren Berechnung auf der Basis der Werte per 31. Dezember 2018 erfolgen werden.

Um die erweiterten Online-Dienstleistungen nutzen zu können, ist eine Neuregistrierung nötig. Hier gelangen Sie zum Registrierungsprozess.