Das Hypothekargeschäft der Banken ist einem grossen Wandel unterworfen. Neue Hypothekarmodelle wie Fest- und Libor-Hypotheken, aber auch verschärfte regulatorische Vorschriften sind im Markt gut spürbar. Bisher hat die Basellandschaftliche Pensionskasse (BLPK) nur variable Hypotheken angeboten. Die Abwicklung von Neugeschäften bzw. von Erhöhungen wurde bisher von der Basellandschaftlichen Kantonalbank treuhänderisch für die BLPK abgewickelt. Die bestehenden Strukturen sind aber in diesem Setup heute nicht mehr zeitgemäss. Die BLPK hat sich bewusst dagegen entschieden, im harten Kampf um die Konditionen für Fest- und Libor-Hypotheken mitzubieten. In der Folge hat sich das Volumen an Hypotheken für unsere Versicherten sowohl betrags- wie anzahlmässig sehr stark reduziert. Heute halten wir noch rund CHF 40 Mio. an direkten Hypotheken, mehrheitlich an Versicherte unserer Pensionskasse.

Hypothekarschuldner haben mit den verschiedenen, von der Basellandschaftlichen Kantonalbank und anderen Bankinstituten angebotenen Hypothekarformen ein sehr breites Marktspektrum, das auch günstigere, alternative Finanzierungsformen zulässt. Die konventionelle „variable Hypothek“ der BLPK hat in diesem Umfeld weitgehend ausgedient. Deshalb hat die BLPK entschieden, die bestehende Zusammenarbeit mit der BLKB einzustellen. Mit dem gegenwärtigen Marktvolumen ist der Aufbau einer eigenen Hypothekarabteilung betriebswirtschaftlich nicht zu rechtfertigen.

Die bestehenden Hypotheken werden vorerst im Bestand der BLPK weitergeführt, bestehende Hypothekarschuldner erhalten weiterhin die Zinsabrechnungen zugestellt und das Zinsinkasso wird durch die BLPK vorgenommen.

Die BLPK verzichtet jedoch ab sofort darauf, Neugeschäfte, Erhöhungen bestehender Hypotheken und Schuldneränderungen vorzunehmen. Bei Erhöhungen und Schuldneränderungen ist die bestehende Hypothek bei der BLPK durch die Basellandschaftliche Kantonalbank oder eine Drittbank abzulösen.

Weitere Auskünfte erhalten Sie bei:

Frau Sandra Dettwiler, Telefon 061 927 93 42

Email: E-Mail schreiben